Sonntag, 12. Juli 2015

Seilzug Teil 2

Zweiter und zugleich letzter Teil meines Seilzuges. Soll heißen: Ich bin fertig geworden.
Hier schon mal ein Bild:

Für dieses Projekt empfehle ich:
    


Montag der Winde

Im nächsten Schritt wird der kurze I-Träger, auf welchen anschließend die Winde geschraubt wird, an der Laufkatze montiert.













Die Schenkel müssen noch etwas gekürzt werden. Für die endgültige Montage habe ich etwas Fett für den Kontaktpunkt Öse zum U-Stahl spendiert. Somit reibt sich diese Stelle nicht auf.







 Die Winde habe ich mit Distanzhölzer montiert, damit diese Stabil auf dem kleinen I-Träger aufliegt, und nicht mit der Verschraubung der Seilklemme kollidiert.


Das schwierigste wäre geschafft. Jetzt fehlt nur noch die Luke im Boden und nachdem ich etwas an Höhenangst leide wird auch ein Geländer verbaut.

Bau der Luke und Geländer

Mit der Kettensäge habe ich die Bretter geschnitten. Der Schnitt ist etwas krumm, aber nicht weil ich alkoholisiert war, sondern weil ich den Nägeln ausgewichen bin.














Füe das Geländer selbst, wurden Aluwinkel mit einem 5x5cm Kantholz in den Boden verschraubt. Diese habe ich auch mit schrägen Dachlatten gegen Umknicken gesichert.











Die Latte vorne und rechts sind nur eingehängt und können abgenommen werden. Einer sicherheitstechnischen Begehung wird das Geländer zwar nicht standhalten, aber das ist in diesen Fall auch nicht notwendig.
Damit die Klappe leichter zu öffnen ist, habe ich einen Griff montiert. Ebenfalls habe ich einen Riegel angeschraubt, da die Klappe nicht selbständig offen bleibt.


















Und so sieht das Ganze im Betrieb aus:














Von unten sogar mit bewegten Bildern :-)



Keine Kommentare:

Kommentar posten